Sprachen lernen in Europa

Mit dem Erlernen einer fremden Sprache öffnet sich der Zugang zu einer anderen Kultur, zu einer anderen Weise zu denken und zu fühlen. Fremdsprachenkenntnisse sind eine Bereicherung. Sie helfen, nationale Grenzen zu überwinden, erleichtern die Verständigung in Europa und können Türen öffnen zu Karrieren als Übersetzer oder Dolmetscher.

So sucht die Generaldirektion Übersetzung der EU-Kommission aktuell Übersetzer für die Zielsprache Englisch. Ein Großteil der Übersetzer und Dometscher mit den Muttersprachen Englisch, Französisch und Deutsch ist seit Jahrzehnten für die EU tätig. Viele von ihnen werden im Laufe der kommenden Jahre in Rente gehen. Deswegen haben Bewerberinnen und Bewerber derzeit gute Chancen. So wie Achtung des Einzelnen, die Offenheit für andere Kulturen und die Toleranz gegenüber Anderen gehört die Achtung der Sprachenvielfalt zu den Grundwerten der EU. Dieses Prinzip gilt nicht nur für die 23 Amtsprachen der EU, sondern auch für die über 60 Regional- und Minderheitensprachen.

Die EU fördert das Sprachenlernen über das „Programm für Lebenslanges Lernen“. Es bildet das gemeinsame Dach für die Programme der schulischen Bildung (COMENIUS), der Hochschulbildung (ERASMUS), der beruflichen Bildung (LEONARDO DA VINCI) und Erwachsenenbildung (GRUNDTVIG). Das Programm läuft von 2007 bis 2013 und ist mit sieben Milliarden Euro ausgestattet. So feiern Online-Schulpartnerschaften (eTwinning), die 50.000 Schulen in verschiedenen EU-Ländern vernetzen, bereits ihr fünfjähriges Jubiläum. COMENIUS-Schulpartnerschaften gehören EU-weit mittlerweile zum Standardangebot.

LINKS:

Generaldirektion Dolmetschen:

http://scic.ec.europa.eu/europa/jcms/c_6336/unsere-arbeit

Das nächste Auswahlverfahren für Übersetzer beginnt im Juni 2010. Weitere Informationen:

http://ec.europa.eu/dgs/translation/workwithus/trainee/index_de.htm

http://europa.eu/epso/index_de.htm

Sprachpartner gesucht

Auf der von der EU geförderten Webseite „Linguanet“ lässt sich das eigene Sprachniveau testen:

http://www.linguanet-europa.org/plus/de/home.jsp

„My language exchange“ ist eine Sprachaustausch-Community im Internet:

http://www.mylanguageexchange.com/default_gmn.asp

„Tandem Agency“ an der Ruhr-Universität Bochum ist gedacht für Studierende und Schüler

http://www.slf.ruhr-uni-bochum.de/etandem/etpartner-de.html

Über die Webseite „Language course“ lassen sich Urlaubsreisen samt Spachkurs buchen

http://www.languagecourse.net/de