Empfang zum Europatag 2010 in Nürnberg

„Lehren aus der Krise ? – Neue Herausforderungen und Konsequenzen für Europas Wirtschafts- und Finanzpolitik“

Dies ist der Titel des diesjährigen Empfangs zum Europatag 2010 in Nürnberg. Als Referenten konnten wir den Bayrischen Staatsminister für Finanzen, Herrn Georg Fahrenschon, gewinnen.


Veranstalter: Stadt Nürnberg, Europa-Union Kreisverband Nürnberg und Europabüro der Stadt Nürnberg.

Termin: Dienstag, 27. April 2010,Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Historischer Rathaussaal der Stadt Nürnberg (Rathausplatz 2, Eingang gegenüber St. Sebald)
Begrüßung:

Dr. Klemens Gsell, Bürgermeister der Stadt Nürnberg

Jürgen Brand, Kreisvorsitzender der Europa-Union Nürnberg

Foto: Bayerisches Staatsministerium der Finanzen

Festvortrag:

Georg Fahrenschon, Bayerischer Staatsminister der Finanzen

Schlusswort: Harald Riedel, Finanzreferent der Stadt Nürnberg, Mitglied im Kreisvorstand der Europa-Union
Anschließend Empfang des Oberbürgermeisters für Bürger, die sich in Nürnberg für Völkerverständigung, Aussöhnung, Städtepartnerschaften und Ausländerintegration einsetzen.

Um Anmeldung wird gebeten unter
europa.info (bei) eu-nuernberg.de

Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt durch Wuppinger & L’Orchestre Europa.

Europa-Union Nürnberg