„Eine Alternative zu den Gerichten“ – der EU-Bürgerbeauftragte  

Foto: EC Audiovisual Service

Er untersucht Missstände in den Einrichtungen der EU und passt auf, dass Entscheidungen transparent und verantwortlich gefällt werden. Am Dienstag präsentierte der Europäische Bürgerbeauftragte (Ombudsmann) P. Nikiforos Diamandouros im Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments seinen Jahresbericht. Vorab sprach er mit uns über die Verwirrung, die über seine genaue Rolle herrscht – aber auch darüber, wie sich seine Arbeit etwa durch den Vertrag von Lissabon verändert.

Mehr dazu: „Eine Alternative zu den Gerichten“ – der EU-Bürgerbeauftragte .

Webseite des Bürgerbeauftragten: www.ombudsman.europa.eu

Quelle: www.europarl.europa.eu