EU-Bevölkerung überspringt die halbe Milliarde

Europäische Demografie – EU27 Bevölkerung von 501 Millionen am 1. Januar 2010. Mehr als 5 Millionen Geburten in der EU27 im Jahr 2009 – Quelle: Eurostats – epp.eurostat.ec.europa.eu

Am 1. Januar 20101 wurde die Bevölkerung der EU27 auf 501,1 Millionen geschätzt, verglichen mit 499,7 Millionen am 1. Januar 2009. Die Bevölkerung der EU27 wuchs um 1,4 Millionen im Jahr 2009, dies entspricht einer jährlichen Rate von 2,7 je 1000 Einwohner, bedingt durch ein natürliches Wachstum von 0,5 Millionen (+1,0‰) und einen Wanderungssaldo von 0,9 Millionen (+1,7‰).

Gegenüber 2008 ist die demografische Situation im Jahr 2009 in der EU27 gekennzeichnet durch einen geringen Rückgang bei der Bruttogeburtenziffer und eine konstante Bruttosterbeziffer, während der Wanderungssaldo deutlich stärker abnahm.

Die höchste Geburtenraten verzeichnen Irland, das Vereinigte Königreich und Frankreich, am niedrigsten ist die Geburtenrate in Deutschland und Österreich, so die Pressemeldung vom 27. Juli 2010.

Die gesamte Statisitk finden Sie als pdf bei Eurostats -> http://epp.eurostat.ec.europa.eu