„Europäische Bürgerinitiative muss bügerfreundlich ausgestaltet werden!“

Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann, Präsidiumssprecherin für die Europäische Bürgerinitiative, hat heute an einer Expertenanhörung im Ausschuss für Konstitutionelle Fragen (AFCO) des Europäischen Parlaments teilgenommen. Sie bekräftigte die Position der Europa-Union, dass die Bürgerinitiative einfach handhabbar und bürgerfreundlich sein muss. „Die Europäische Bürgerinitiative birgt in sich die große Chance, öffentlichen Debatten über europäische Politik neue Impulse zu verleihen und sie kann dazu beitragen, die Entwicklung einer europäischen Öffentlichkeit zu befördern“, erklärte Kaufmann in Brüssel.

Mehr dazu, z.B. auch die Stellungnahme im Wortlaut, auf den Seiten der Europa-Union Deutschland: „Europäische Bürgerinitiative muss bügerfreundlich ausgestaltet werden!“ – Kaufmann im Europaparlament.