„Filtern was aus Brüssel kommt“ ‚Die ZEIT‘ schreibt über die Europa-Koordinatorin der Stadt Nürnberg

Als Teil der Serie über „Berufe mit Zukunft“ berichtet ‚Die ZEIT‘ in ihrer aktuellen Ausgabe über die Arbeit der Leiterin des Europabüros der Stadt Nürnberg, Barbara Sterl, die auch stellvertretende Vorsitzende der Europa-Union Nürnberg ist:

-> Filtern was aus Brüssel kommt – für ihre Kommune sammelt und bewertet die EU-Koordinatorin Informationen

Quelle: Die ZEIT online