Rainer Wieland neuer Präsident der Europa-Union

Rainer Wieland (Foto: Europa-Union Deutschland)

Rainer Wieland, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, wurde am vergangenen Wochenende mit überwältigender Mehrheit zum neuen Präsidenten der Europa-Union Deutschland gewählt. Der 54jährige Europaparlamentarier folgt auf Peter Altmaier MdB, der das Amt seit 2006 bekleidete und nicht mehr antrat. Die Vizepräsidenten Eva Högl, Ernst Johansson und Thomas Mann wurden in ihrem Amt bestätigt. Neuer Generalsekretär ist Christian Moos.

Weitere Informationen auf der Internetseite der -> Europa-Union Deutschland