2012: Die wichtigsten Themen im EU-Parlament

Foto: europarl.europa.eu

 

Neben der Eurokrise stehen 2012 weitere wichtige Themen auf der Agenda des EU-Parlaments: die Verhandlungen über die Reform der EU-Agrarpolitik, etliche Gesetzesvorschläge für den Energie- und den Verkehrssektor und verbesserter Verbraucherschutz. Ein Dossier stellt jetzt die wichtigsten Vorhaben vor. Quelle: europarl.europa.eu

Eine Delegation des EU-Parlaments nimmt an den Verhandlungen über den neuen europäischen Fiskalpakt teil. Beraten wird auch über Eurobonds, die Finanztransaktionssteuer und schärfere Regeln für Ratingagenturen.

Der Verkehrsausschuss wird sich mit grenzübergreifenden Verkehrsnetzen beschäftigen. Gearbeitet wird auch an Vorschlägen für mehr Sicherheit auf Europas Straßen, mehr Rechte für Fluggäste und günstigere Roaming-Gebühren für Mobiltelefone.

Der Energieausschuss beschäftigt sich mit mehren Vorschlägen für den sparsameren Umgang mit Öl, Gas, Kohle und Strom und der Sicherheit unsere Energieimporte.

Im Plenum des Parlaments wird in der ersten Jahreshälfte darüber beraten, wie sich grenzübergreifende Erbschaften und Vermögensverhältnisse einfacher handhaben lassen.

Mehr Informationen zu diesen Themen finden Sie auf den Seiten des Europäischen Parlaments:

-> http://www.europarl.europa.eu/news