Europaparlament bestätigt kroatischen Kommissar Neven Mimica

Foto: ec.europa.eu

Das Europaparlament hat den Kroaten Neven Mimica als neuen Kommissar für Verbraucherschutz bestätigt.

In seiner heutigen Sitzung (Mittwoch) in Straßburg erteilte es dem Sozialdemokraten in geheimer Abstimmung seine Zustimmung. Mit dem EU-Beitritt Kroatiens am 1. Juli 2013 als 28. Mitgliedstaat wird das Land einen Kommissar stellen. Das Parlament hatte den designierten Kommissar zuvor am 5.  Juni im Ausschuss für Binnenmarkt- und Verbraucherschutz eingehend zu seinen politischen Zielen und Plänen befragt. Mimica kündigte an, sich in seinem Ressort für mehr Marktüberwachung, leichteres Online-Einkaufen, stärkeren Verbraucherschutz und verbesserte Produktsicherheit stark zu machen.

Nach der Zustimmung des Europäischen Parlaments muss der Europäische Rat die Ernennung noch einvernehmlich billigen.

Mehr zu dem kroatischen Kommissar Neven Mimica hier.