Blick auf Europa – Stimmungsbilder vor der Wahl (30. April 2014)

Europawahl 2014 in Nürnberg

EU-Tagungmitinternationalen Medienvertretern

Die zunehmende Stärke radikaler EU-Skeptiker und Populisten in vielen europäischen Staaten lässt befürchten, dass die Zusammenarbeit in der EU künftig deutlich erschwert wird. Die sozialen Verwerfungen als Folge der Wirtschafts- und Finanzkrise tun ihr übriges dazu.

eurpawahl14Journalistinnen und Journalisten aus vier Nürnberger Partnerstädten ermöglichen am 30. April 2014 einen Blick über den „deutschen Tellerrand“ hinaus. Die öffentliche Meinung über die EU in anderen Staaten und auch die Bewertung der Rolle Deutschlands in der EU bringen internationale Medienvertreter zur Sprache. Dabei interessieren z.B. die Ängste und Sorgen der Menschen in Spanien oder Griechenland, aber auch ihre Hoffnungen und Visionen für Europa. In Großbritannien diskutiert man über den Verbleib in der EU – wie ist die Stimmungslage vor den Wahlen zum Europäischen Parlament? Und welches Bild von Europa haben US-Amerikanerinnen und Amerikaner heute?

Das Podiumsgespräch findet in englischer Sprache statt (mit Simultan-Übersetzung).

Ein anschließender Vortrag zu Renationalisierungstendenzen…

Ursprünglichen Post anzeigen 166 weitere Wörter