Neues vom Nachbarn – Lesung im Schönen Saal des Nürnberger Rathauses

20 Monate fuhr der Journalist und Fotograf Oliver Lück mit seinem VW-Bus und seiner Hündin Locke durch Europa:

Cover_Neues vom NachbarnMehr als 50.000 Kilometer – von Portugal bis Estland, von Norwegen bis Sizilien, von den Kanarischen Inseln bis zur russischen Grenze. Doch nicht, um Urlaub zu machen, sondern um Geschichten zu finden: von Abenteurern, vom Weltfußballer Lionel Messi und einer Sizilianerin, die seit Jahren gegen die Mafia kämpft. Er besucht den besten Freund von Arnold Schwarzenegger und eine alte Frau, die an einem einsamen Strand in Lettland 35 Flaschenpostbriefe aus halb Europa gefunden hat. Und er lernt, dass die Größe der Wodkagläser von West nach Ost zunimmt, bis ihm kurz vor Russland ganze Flaschen vorgesetzt werden.

Oliver Lück taucht ein in ein Europa voller Geschichten und hat mit „Neues vom Nachbarn – 26 Länder, 26 Menschen“ eine kraftvolle, lustige und zugleich berührende Hommage an das Leben in Europa geschrieben. Auf Einladung des Europabüros im Wirtschaftsreferat der Stadt Nürnberg gibt er am 22. Oktober 2015 einige Kostproben.

Neues vom Nachbarn
Autorenlesung mit Oliver Lück

22. Oktober 2015, 18:30 Uhr

Die Lesung findet im Schönen Saal des Nürnberger Rathauses,
2. Stock, Rathausplatz 2 in Nürnberg statt

-> Um Anmeldung wird gebeten!