Veranstaltung zum Europatag · Europäer aller Länder – was nun?

Eine Veranstaltung der Evangelischen Stadtakademie Nürnberg in Kooperation mit dem Europe-Direct Informationszentrum Nürnberg.

stadtakadmaiObwohl das europäische Projekt dem Kontinent seit Jahrzehnten Frieden, Demokratie und Wohlstand beschert, scheint es in Mitgliedstaaten und bei Bürgern zunehmend an Akzeptanz zu verlieren: Unterschiedliche Erwartungen an den Euro, Streit um gemeinsame Flüchtlingspolitik und Grenzsicherung sowie in der Außenpolitik zeigen tiefe Gespaltenheit: Austrittstendenzen und Betonung nationaler Interessen stehen Forderungen der Kernländer nach einer stärkeren Integration gegenüber. Ist ein Europa der zwei Geschwindigkeiten längst Realität? Welche Erwartungen haben junge Leute? Was ist zu tun, damit wir nicht verlieren, was wir an der EU haben?

 
Günter Gloser, Staatsminister des Auswärtigen Amtes a.D.
eckstein, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Raum E.01
Montag, 09.05.2016 · 19.30 Uhr
Eintritt frei, Spenden erwünscht

Veranstalter: Evangelische Stadtakademie Nürnberg

In Kooperation mit

EDI