Rechtspopulistische und nationalistische Kräfte in Europa. Gefahren und Gegenstrate

Diskussionsveranstaltung

6056_EuropaunionSaveTheDate_RZRechtspopulistische und nationalistische Kräfte in Europa.
Gefahren und Gegenstrategien.
Am Dienstag, 8.11.2016 19 Uhr

Im Karl-Bröger-Zentrum
Karl-Bröger-Str. 9,  90459 Nürnberg
Begrüßung: Jürgen Brand, Vorsitzender der Europa Union KV Nürnberg

Einführung und Bestandsaufnahme: Bettina Zauhar, Europa Union KV Nbg
Begriffsbestimmung, Definition und Einordnung von Rechtspopulismus unter besonderer Berücksichtigung des verbindenden Aspektes des EU-Skeptizismus: Christoph Bruckmüller Uni Erlangen
Was tun? „Richtiger“ Umgang und erfolgreiche Gegenstrategien anhand konkreter Beispiele aus der Bildungsarbeit einer politischen Stiftung im EU-Ausland:Sebastian Serafin FES

Podiumsdiskussion – Moderation: Franziska Holzschuh (Nürnberger Nachrichten) Ebenfalls am Podium teilnehmen wird Constanze Borckmann von „DoKuPäd – Pädagogik rund um das Dokumentationszentrum“

Schlusswort: Michael Ziegler, Vorsitzender der Karl-Bröger-Gesellschaft

Veranstaltet von

Weitere Koopertionspartner

  • Kreisjugendring Nürnberg
  • Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Den Flyer zur Veranstaltung können Sie ->  hier herunterladen