Jean-Claude Juncker während der Wahlnacht (25.5.2014) im Europaparlament  Foto: europarl.europa.eu

Wahl des Kommissionspräsidenten: Juncker kämpft um Unterstützung im EU-Parlament

Jean-Claude Juncker trifft EU-Abgeordnete aus den verschiedenen Fraktionen des Europaparlaments. Der ehemalige Premierminister Luxemburgs wurde am 27. Juni 2014 von den Staats- und Regierungschefs der EU als Kommissionspräsident nominiert und braucht nun die Unterstützung des Parlaments, um Kommissionspräsident zu werden. Die EU-Abgeordneten werden am 15. Juli 2014 während des Plenums in Straßburg über seine Kandidatur…

Martin Schulz als Präsident des europäischen Parlaments wiedergewählt © European Union 2014 - European Parliament

Antrittsrede von Martin Schulz Als Präsident des Europäischen Parlaments

Quelle: Europäisches Parlament / europarl.europa.eu   Liebe Kolleginnen und Kollegen, meine sehr geehrten Damen und Herren, Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen! Ich hoffe, auch das Vertrauen derjenigen gewinnen zu können, die sich heute nicht für mich entschieden haben. Ich danke Ihnen, Herr Kollege Iglesias, ich danke Ihnen, Frau Lunacek, Ihnen, Herr Kollege Karim, für…

Martin Schulz als Präsident des europäischen Parlaments wiedergewählt © European Union 2014 - European Parliament

Martin Schulz als Präsident des europäischen Parlaments wiedergewählt

Die Abgeordneten haben am Dienstagmorgen Martin Schulz als Präsident für die kommenden zweieinhalb Jahre wiedergewählt. Der 58-jährige deutsche Abgeordnete wird dem Parlament bis Januar 2017 vorsitzen. Er wurde im ersten Wahlgang mit 409 der 612 gültigen Stimmen gewählt. Quelle: Europäisches Parlament Martin Schulz ist der erste Präsident in der Geschichte des europäischen Parlaments, der für…

Bild: Picture Alliance / IPG

Sieg für das Europäische Parlament

In einem Beitrag im Journal für „Internationale Politik und Gesellschaft“ bewertet der Bundestagsabgeordnete Axel Schäfer das Ergebnis der Europawahl 2014: „Jetzt einen klaren Blick und einen graden Rücken – auch gegen die Feinde Europas.“ „Die realistische Chance, die Parlamentarisierung der Europäischen Union zu vollenden.“ Die Sozialdemokraten legen zu, die Christdemokraten liegen vorne, und die Demokratie…

Europa Union

Nach der Europawahl: Es bleibt viel zu tun!

„Dass die Wahlbeteiligung hierzulande gestiegen ist, können wir auf der Habenseite verbuchen“, sagt der Generalsekretär der Europa-Union Deutschland. „Dazu haben die vielen Ehrenamtlichen in unseren 350 Kreisverbänden beigetragen“, freut sich Christian Moos. „Mit Blick auf die teilweise äußerst niedrigen Zahlen bei unseren Nachbarn können wir aber nicht zufrieden sein.“ „Mit unzähligen Veranstaltungen und Projekten im…

Bild: Europäisches Parlament, www.ergebnisse-wahlen2014.eu

Wahlergebnisse Europawahl 2014 – europaweit

Auf den Seiten des Europäischen Parlaments kann man inzwischen die Ergebnisse der Europawahl 2014 nachlesen: Die europaweiten Ergebnisse, z.B. die Sitze nach politischen Gruppen, die Sitze nach Mitgliedsland oder das Geschlechterverhältnis Die Ergebnisse nach Land, z.B. auch für die Bundesrepublik Deutschland Grundlagen sind die vorläufigen Ergebnisse, Stand: 26.05.2014, 9:50 CEST  

Bild: Stat. Bundesamt / tagesschau.de

Vorläufiges amtliches Endergebnis für Deutschland

Die Union hat trotz Verlusten die Europawahl in Deutschland gewonnen. Sie verlor 2,6 Prozentpunkte und holte laut vorläufigem amtlichen Endergebnis 35,3 Prozent der Stimmen. Die Verluste gehen überwiegend auf das Konto der CSU, die 1,9 Prozentpunkte verlor (CDU: minus 0,7). Für den Freistaat Bayern bedeutet das, dass nur noch 40,5 Prozent der Wahlberechtigten dort ihre…

Foto: tagesschau.de

Drei Mal Live-Stream zur Europawahl 2014

Aktuelle Meldung, Hochrechnungen und Ergebnisse finden Sie jetzt überall im Netz, drei Links seien hier genannt, einmal aus dem Bereich Print (Die Zeit), einmal Fernsehen (ARD), einmal Hörfunk (Deutschlandfunk): http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-05/europawahl-2014-live http://www.ardmediathek.de/das-erste/sondersendung/europawahl-2014-der-grosse-wahlabend-im-ersten?documentId=21505494 http://www.deutschlandfunk.de/europawahl-2014.2023.de.html

vbw_DbW_RGB

Europawahlen 2014: Wahlprogramme im Vergleich

Einen Vergleich der Wahlprogramme von sechs der Parteien, die zur Europawahl 2014 antreten, hat die Vereinigung der bayerischen Wirtschaft vbw in einer Publikation dargestellt. Unter anderem werden die Europa- und die Finanzpolitik beleuchtet, ebenso aber auch Klima- und Energiepolitik sowie die soziale Dimension der EU: „Europa steht in den nächsten Wochen und Monaten vor wichtigen…

vbw_DbW_RGB

Zehn Argumente für die EU

Die Vereinigung der bayerischen Wirtschaft vbw hat die wesentlichen Gründe, die aus Sicht der Wirtschaft für eine breite Beteiligung an der Europawahl und damit für eine Stärkung des Europäischen Einigungsprozesses sprechen, in der Broschüre : „Zehn Argumente für die EU“ zusammen gefasst: „Für die europapolitische Arbeit der vbw steht grundsätzlich die Frage im Mittelpunkt, welche…