60 Jahre Römische Verträge: „Miteinander, nicht gegeneinander“, lautet die Devise!

Zum 60. Jubiläum der Römischen Verträge zeigt die überparteiliche Europa-Union gemeinsam mit anderen proeuropäischen Verbänden in zahlreichen Städten Flagge für Europa.  Wir, die Europa-Union, sind überzeugt, dass die Probleme, die in Europa zweifellos existieren, am besten gemeinsam gelöst werden können. Die Schaffung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft im Jahr 1957 war einer der Meilensteine der europäischen Einigung.…

Juncker zur Zukunft der Europäischen Union

 Das „Weißbuch zur Zukunft Europas“ als Donwload. „Wir können vieles gemeinsam machen,“ so der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vor Studenten der katholischen Universität Löwen, „aber es ist jetzt nicht die Zeit für die Vorstellung, dass wir alle die gleiche Sache gemeinsam machen können“, sagte Juncker. Nun sei der Moment gekommen, an dem man sich die Frage…

Eurobarometer-Umfrage: „Die Zustimmung zu Europa wächst in Deutschland“

77 Prozent der Deutschen und  67 Prozent der Befragten in anderen Mitgliedstaaten fühlen sich laut aktueller Eurobarometerumfrage als Bürger der Europäischen Union. Zur Vorstellung des nationalen Eurobarometers am 03.03.2017 sagte Richard Kühnel, der Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland: „Der positive Umschwung in der Europastimmung in Deutschland bestätigt sich. Wohl auch wegen der geopolitischen Veränderungen…

Welches Europa wollen wir?

Workshops, Bürgerkonferenzen und Diskussionsveranstaltungen: auch 2017 stellt das Auswärtige Amt die Frage „Welches Europa wollen wir?“ und lädt bundesweit Bürgerinnen und Bürger zu einem offenen Dialog über die Zukunft der Europäischen Union ein.   60 Jahre Römische Verträge – wie geht es weiter mit Europa? Am 25. März 1957 unterzeichneten Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg…

Bildquelle: © Franck Thomasse - Fotolia.com

Proeuropäer müssen jetzt zusammenhalten!

Der Bundesvorsitzende der Jungen Europäischen Föderalisten, Manuel Gath, und der Generalsekretär der Europa-Union Deutschland, Christian Moos, rufen die Mitglieder beider Verbände zur Zusammenarbeit mit anderen proeuropäischen Kräften der Zivilgesellschaft auf. Quelle: Europa-Union Deutschland   Liebe Europäerinnen und Europäer, nicht nur wir europäische Föderalisten, viele Menschen spüren, wie ernst es um unser Europa steht. Die Europäische…

EU-Kinderecke – Spiele und Informationen für Kinder, Eltern und Lehrkräfte

In der EU-Kinderecke auf den Seiten der Europäischen Union finden Sie eine Reihe Spiele für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren.  Die Spiele werden in 22 EU-Amtssprachen angeboten und wurden ausnahmslos von den EU-Institutionen produziert. -> EU-Kinderecke   Für Eltern und andere Aufsichtspersonen Die Spiele in der Kinderecke sind nach Altersgruppen geordnet, damit…

Unterrichtsmaterial zum Thema „Europa“

Die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland bietet auf ihrem Internetportal umfassende Informationen, sowie Downloads und Bestellmöglichkeiten. Unter anderem finden Lehrkräfte dort: Die EU für Lehrer/innen: Die Europäische Union interessant im Unterricht EUROPASS Unterrichtsmaterialien Das Europa Spiel: „Europa kinderleicht“ Lernort Europa – die Zukunft sind wir -> ec.europa.eu zum Beispiel: Unterrichtsmaterial zu EU-Themen Online-Spiele für…

Erdogans „Neue Türkei“ – Abwendung von Demokratie, Europa und Menschenrechten?

Gemeinsamen Veranstaltung der Europa-Union Nürnberg, der Evangelischen Stadtakademie und der Hanns-Seidel-Stiftung am 08. Februar 2017. Seit dem Putschversuch im Juli 2016 durch Teile des türkischen Militärs hat sich die innen- und außenpolitische Ausrichtung der Türkei radikal verändert. Der türkische Präsident Erdogan vermutet die religiöse Organisation „Hizmet“ seines ehemaligen Verbündeten Imam Fethullah Gülen als Drahtzieher des…

Antonio Tajani ist neuer Präsident des Europäischen Parlaments

Deutsche Vize-Präsidenten des Europaparlaments sind alle Mitglied der Europa-Union. Antonio Tajani (EVP, IT) hat am 17.Januar 2017 die Wahl zum Präsidenten des Europäischen Parlaments gewonnen. Mit 351 Stimmen lag er im vierten Wahlgang vor Gianni Pittella (S&D, IT), für den 282 Abgeordnete gestimmt hatten. Nach der  Wahl des italienischen Abgeordneten Antonio Tajani zum Präsidenten des…